Terminvorschau

     26.11., 15:00 Uhr
     Jungschar-Elternnachmittag

     11.11., 10:00 Uhr
     Arbeitseinsatz

    -> mehr Termine im Kalender

 

Neue Berichte

    22.10.2017:

    Badische in Rußheim 

    02.08.2017:

    Jungschar XXL-Tag Maislabyrinth

    27.07.2017:

    Ballontag 

    27.07.2017:

    CVJM-Familienfest 

    01.05.2017:

    Lachsessen 

 

Wer ist online

Wir haben 43 Gäste online

Designed by:
SiteGround web hosting ProViSys
Indiaca-Silber und Bronze für die Damen und Herren bei den badischen Meisterschaften

Der CVJM Rußheim ist kurzfristig für die Ausrichtung der badischen Indiaca-Meisterschaften eingesprungen und hat das Turnier im September in Rußheim ausgerichtet.



Bei den Damen spielten auch die Jugendmannschaften in der Gruppenphase mit, so dass man genügend Spielpraxis holen konnte. In den entscheidenden Spielen zählte dann ein Sieg gegen die Damen aus Altenheim bei Kehl und am Ende das Finalspiel gegen die Meistermannschaft aus Ichenheim. Hier mussten unsere Damen dann allerdings die Segel streichen und gingen mit dem zweiten Platz vom Feld. Damit sind Nadja, Anna-Marie, Katharina, Clarine, Celine und Svenja aber für deutschen Meisterschaften der Erwachsenen im November qualifiziert.



Ebenfalls weiter nach oben wollten auch unsere Herren. Sie mussten sich in einem großen Teilnehmerfeld "jeder gegen jeden" behaupten und begannen auch großartig. 37:29 gegen Königsbach, 41:28 gegen Diedelsheim und dann aber eine 1-Punkte-Niederlage gegen Ichenheim. Nach Siegen gegen Rußheim 2 und 3 ging es um den besseren Platz auf dem Treppchen gegen den deutschen Meister aus Karlsruhe. Wie im letzten Jahr hing es dann aber an zwei Punkten und als dritter haben sich Niklas, Felix, Tobias, Dimitri und Jan für die deutschen Meisterschaften ebenfalls qualifiziert.



Einen guten 4. Platz erreichte das Mixed-Team, das nach sehr guten Spielen gegen Legelshurst und Denzlingen dann knappe Niederlagen einstecken musste. Daniel, Steffen, Samuel, Julia, Milaine und Leonie waren dann aber knapp an der Qualifikation vorbei. Trotzdem Glückwunsch an alle drei Mannschaften für die starken Leistungen.